State-of-the-Art Medizintechnik aus dem Saarland

Protonenbeschleuniger nach Asien geliefert...

   

Ein weiterer Meilenstein in der anspruchsvollen Großteilbearbeitung von DILEB.

Wir konnten nun erneut einen Protonenbeschleuniger an unseren Kunden ausliefern. Diese äußerst komplexen Maschinen der Medizintechnik mit einem Gesamtgewicht von mehreren hundert Tonnen fertigt DILEB bereits seit mehreren Jahren im Rahmen einer Kleinserie. Die Anlage besteht aus dem eigentlichen Beschleuniger - auch Cyclotron genannt, sowie dem nachgelagerten Gantry. Als betriebsbereite Maschine wiegt alleine das Gantry ca. 150 t. Unser Leistungsumfang umfasst dabei die vollständige Herstellung der Anlagen vom Stahlbau über die mechanische Bearbeitung bis hin zur Elektromontage.

Die Anlagen stellen den derzeit modernsten Stand der Krebsbehandlung dar. Patienten werden dabei mit einem Protonenstrahl behandelt, wobei die Nebenwirkungen aus einer solchen Behandlung wohl deutlich geringer als bei konventionellen Bestrahlungen sind. 

DILEB hat bereits in der Vergangenheit 5 Stück solcher Anlagen ausgeliefert. Nun verließ Gantry Nr. 6 unsere Fertigungshallen in Richtung Asien. Gantry Nr. 7 befindet sich derzeit in der Eletromontage und wird bald in die ausgiebige Funktionsprüfung übergeben. 

Auch die Transportlogistik stellte uns wiedermal vor eine besondere Herausforderung. Eine Überbreite von mehr als 5 m sowie über 100 t Bauteilgewicht wurden aber gemeinsam mit unserem Logistikpartner problemlos gemeistert. 

Bis zu 200t
Einzelstückgewicht
8000
Produktionsfläche
Bis zu 36m
Mechanische Bearbeitung
Seit 1969
top Qualität
© 2020 DILEB Maschinenbau GmbH & Co. KG | Dillinger Str. 130 | 66822 Lebach / Saar
Impressum  •  Datenschutz  •  Disclaimer